Kosten für einen Führerschein, Deutschland und EU






Die Info-Seite zu Führerschein-Kosten



Diese Seite soll nur Führerscheinneulingen als Entscheidungshilfe dienen. Aus moralischen Gründen wird auf dieser Seite ausdrücklich keine Hilfe bei der Wiedererlangung von Führerscheinen ohne MPU geleistet und strikt davon abgeraten. Unabhängig von der ausdrücklichen Nichtunterstützung ist es mit rechtlichen Risiken verbunden einen Führerscheinverlust per EU-Führerschein zu umgehen. Sämtliche Informationen stellen eine Zusammenstellung bzw. einen Überblick dar und sind nicht als Rechtsberatung zu verstehen.


Anbieter stehen in allen Branchen europaweit im Wettbewerb. Wenn etwa der Arbeit oder der Liebe wegen ein Auslandswohnsitz ansteht bieten sich ausländische Fahrschulen auf Grund der meist deutlich geringeren Kosten an. Bei 4-stelligen Kosten für einen in Deutschland absolvierten Führerschein Klasse B war es vorprogrammiert, dass sich auch diese Branche grenzübergreifend entwickelt.


Mindestens 185 Tage "ordentlicher" Wohnsitz in einem europäischen Land sind seit der 3. Führerscheinrichtlinie der EU Bedingung um den dort absolvierten Führerschein zu erhalten.


Services wie Übersetzungen oder Begleitung zu Behörden müssen zu den Fahrschulpreisen hinzu gerechnet werden. Erst dann ergibt sich der Endpreis mit dem man einen Vergleich zu deutschen Anbietern unternehmen kann. Falls kein Festpreis vereinbart wird muss auch das Risiko einer Nachprüfung bedacht werden, in Deutschland wie auch im europäischen Ausland. Hier ist auch die Durchfallquote zu beachten.


Neben günstigen Fahrschulen gibt es im Ausland leider auch unseriöse Anbieter, die etwa gefälschte Führerscheine ausgeben. An Hand mehrerer Kriterien gilt es daher unseriöse Anbieter zu erkennen. Auf Internetseiten gemachte Versprechen sollten genau überprüft werden. Beispielsweise findet sich die Aussage, dass die Probezeit bei tschechischen Führerscheinen entfällt. Mag sein... Nur was bringt das, wenn man nach ein paar Monaten anschließend doch wieder in Deutschland wohnt und nach deutschem Recht lebt?! Ehrliche und offene Auskünfte sind ein erstes Erkennungsmerkmal seriöser Fahrschulen.


Weitere Erkennungsmerkmale seriöser Fahrschulen:


- Sie können sich Ihren Führerschein bei der ausstellenden Behörde selbst abholen, der eigentlich ganz normale Weg. Gefälschte Führerscheine lassen sich hierdurch vermeiden.


- Die seriöse Fahrschule bietet Ihnen nicht an, Sie wie 200 weitere Führerscheinaspiranten an ein und derselben Wohnanschrift anzumelden. Mit einem solchen Scheinwohnsitz ist Ihnen nicht geholfen. Dies wäre kein "ordentlicher Wohnsitz" wie er gefordert wird und zudem von Behörden auch noch leicht durchschaubar.



Infos zu den Kosten eines Führerscheins innerhalb der einzelnen Länder:



Deutschland


Polen


Tschechien


Ungarn


Für Fahrschulen: Günstigste Leinwand für Beamer





Impressum